CDU Kreisverband Speyer
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-speyer.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
05.08.2018
....Die CDU-Frauen griffen beim Siedlerfestumzug das Jubiläum "100 Jahre Frauenwahlrecht" auf.
Das Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort zeigt, dass sich die gesellschaftspolitische Teilhabe von Frauen stark entwickelt hat und positiv wahrgenommen wird.
Viele Fragen aber warten weiter auf Antworten!
Daran sollten wir gemeinsam arbeiten, Frauen und Männer.

 
04.04.2018
Mitglieder der CDU Speyer-Nord, der Grünen Fraktion und der Initiator der Unterschriftenliste gegen die Erhöhung der bisher genehmigten Produktion nahmen mit anderen Interessierten die Gelegenheit wahr, sich über den Stand der Erdölförderung in Speyer vor Ort zu informieren.
 
04.04.2018
Wie jedes Jahr lud der CDU-Ortsverband Speyer-Nord gemeinsam mit Miteinander e.V. zum Ostereiermalen ein.
Was verbindest Du mit Ostern? Welche religiöse oder kulturelle Bedeutung hat es für Dich?
Beim Bemalen der Ostereier nach einer alten Wachstechnik tauschten Groß und Klein aus der Siedlung in Speyer-Nord rege ihre Erfahrungen aus.
Gemeinsam etwas gestalten verbindet über alle Verschiedenheit hinweg. Darin sind sich Rosemarie Keller-Mehlem, CDU, und Olga Romanez, Miteinander e.V., ganz einig.
 
28.02.2018 | Rosemarie Keller-Mehlem einstimmig als Vorsitzende bestätigt

Mit einem Zitat Richard von Weizsäckers eröffnete die ehemalige und neue Vorsitzende ihren Rechenschaftsbericht:

„Meine Bitte an die jungen Menschen lautet:
Lassen Sie sich nicht hineintreiben in Feindschaft und Hass gegen andere Menschen (…).
Lernen Sie, miteinander zu leben, nicht gegeneinander.“

In Anwesenheit des MdLs, Reinhard Oelbermann, des Kreisvorsitzenden, Michael Wagner, und weiterer Mitglieder unterstrich die Vorsitzende die langjährigen Integrationserfahrungen in Speyer-Nord. Ursiedler und Aussiedler, Speyerer aus der Stadt und Zugezogene aus verschiedenen Teilen Deutschlands und der Welt, Menschen mit recht unterschiedlichen Lebenserfahrungen lebten hier im Stadtteil friedlich zusammen.

 
07.01.2018 | Neujahrsempfang der CDU Speyer-Nord 2018

Bereits am Sonntag lud der CDU Ortsverband Speyer-Nord zu seinem traditionellen Neujahrsempfang.
Mit einem Zitat von Hildegard von Bingen wandte sich die Vorsitzende, Rosemarie Keller-Mehlem, an die überaus zahlreich erschienene Gästeschar:
"Jedes Geschöpf ist mit einem anderen verbunden und jedes Wesen wird durch ein anderes gehalten“.
Dies spiegle sich auch in der bunten Mischung der anwesenden Menschen wider. Neben dem Oberbürgermeister, Hansjörg Eger, der Bürgermeisterin, Monika Kabs, dem stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden, Hans-Peter Rottmann, und dem Kreisvorsitzenden, Michael Wagner begrüßte sie Vertreter ganz verschiedener Gruppen, Kirchengemeinden, Vereinen und Initiativen im Stadtteil.

 
10.12.2016 | großartige Stimmung auf dem Heinrich-Lang-Platz
Der CDU-Ortsverband ist dabei ! Wieder gestalten Gruppen, Vereine und zwei politische Parteien ihre Adventliche Siedlung für Speyer-Nord. Im Laufe des Tages freuten sich die Menschen des Stadtteiles und viele Besucher an dem gemütlichen Adventsmarkt.
 
31.05.2015
Was lange währt, wird endlich gut!
Für den CDU Ortsverband Speyer-Nord hatte Bernd Kehl schon am 04.03.98 eine Wächterampel an der Kreuzung Waldseer Straße/ Ruhhecke/Am Sandhügel gefordert. Die aktuelle Vorsitzende, Rosemarie Keller-Mehlem, freut sich besonders darüber, dass zusätzlich zu der endlich errichteten Ampel der Kreuzungsbereich barrierefrei gestaltet wurde.
 
 
04.01.2015
Wie üblich startete der Reigen der Neujahrsempfänge im CDU Ortsverband Speyer-Nord. Deren Vorsitzende, Rosemarie Keller-Mehlem, begrüßte die bunte Gästeschar mit einem Segenswunsch für das neue Jahr und drückte ihre besondere Freude aus:
"Gott sei Dank können wir hier in Frieden beieinander sein - unabhängig von unserer Herkunft und in Respekt vor unseren verschiedenen Religionszugehörigkeiten."
Die Ziele der politischen Arbeit des Ortsverbandes formulierte sie dementsprechend:
Sich gegenseitig mit Respekt begegnen, unseren schönen Stadtteil gemeinsam gestalten und Menschen verschiedener Herkunft zusammenführen.
In der Zusammenfassung der verschiedenen politischen Aktivitäten des vergangenen Jahres erinnerte die Vorsitzende an die Neuwahlen im Ortsverband und begrüßte ihren Vorstand namentlich:
Peter Fechter, Martin Radigk, Tatiana Likhanova, Wolf Bonnet, Jörg Nethe, Heinz Wittemer und Lukas von Brasch.
Sie lobte deren Engagement im monatlichen Bürgerdialog. Dort wurden mit Bürgerinnen und Bürgern aktuelle Themen erarbeitet und vertieft, wie das Thema Europa-Europawahl mit Lukas von Brasch, Fahrradstadt Speyer mit Herrn Hepper, die Zukunft des Auwaldes mit Herrn Steegmüller (BUND) und Herrn Fehr (Forst), Überlegungen zur neuen Feuerwache von Herrn Hopp, Kurpfalzkaserne und Konversion, die Umsetzung des Verkehrsentwicklungsplanes, neue Koalition im Stadtrat u.a.
Mit einer Bild-Präsentation führte sie durch die verschiedenen Aktivitäten. Einsatz am Dreck-weg-Tag, Ortsbegehung, Teilnahme am Siedlerfest, Mitfeiern des 10- jährigen Jubiläums des Mehrgenerationenhauses, Begegnungen mit verschiedenen Gruppen und Gemeinschaften des Stadtteiles. Auch ging sie auf die Kommunalwahl und deren Ergebnis ein.
 
06.12.2014
 Über 100 Besucher konnten am Nikolaustag im Speyerer Haus Pannonia zur vorweihnachtlichen Feier der CDU begrüßt werden. Im Namen des Vorbereitungsteams durfte der Ortsvorsitzende der CDU Speyer-West, Georg Emes, unter den Gästen auch den Kreisvorsitzenden Michael Wagner und die Kollegen aus Speyer-Nord und -Ost, Rosemarie Keller-Mehlem und Dr. Martin Moser willkommen heißen.

Nachdem Keller-Mehlem auf die Bedeutung des Advents verwies, trug Gerlinde Drees zur Jahreszeit passende Gedichte -teilweise in Pfälzer Mundart- vor. Ein interaktives Märchenspiel der Kindergruppe vom Verein „Miteinander“ folgte, einstudiert von Ludmilla Gebel und in Kostümen, die Tatjana Likhanova gestaltete. Dabei präsentierten sich die Kinder mit viel Geschick und den Attributen der Titelfiguren bekannter Märchen, die vom Publikum zu erraten waren.